Was sind Kajaks

Kajaks haben ihren Ursprung bei den Eskimos. Es sind geschlossene Boote mit einer oder zwei Sitzluken. Sie sind flacher und schmaler als Canadier. Kajakfahrer bewegen ihr Boot sitzend mit einem Doppelpaddel vorwärts. Für Wanderfahrten gibt es Kajaks mit speziell für Gepäck vorgesehenen Stauraum. Der Kajak ist der Allround - Bootstyp in Sachen Kanusport und wird in vielen Bereichen verwendet - vom Seekajak bis hin zum Wildwasserkajak.